Metastasen

25% aller Carcinom-Patienten haben Hirnmetastasen.

Bei 10-20% dieser Patienten ist die Hirnmetastase der erste Ort des Auftretens. Hauptsächlich treten im Hirngewebe Metastasen eines Bronchial-Carcinoms, eines Mamma-Carcinoms und Melanome auf.

HirnmetastasenHirnmetastasen die alleine auftreten und operativ erreichbar sind, sollten entfernt werden. Gleiches gilt für Herde im Bereich der hinteren Schädelgrube.

Sicher muss immer individuell aufgrund des Alters, des allgemeinen Zustandes des Patienten und dem Fortschreiten des primären Tumorleidens entschieden werden.