Mikrochirurgie

Ausnahmslos alle Operationen am Gehirn oder am offenen Rückenmarkskanal werden in unserer Klinik unter dem Operations-Mikroskop durchgeführt. Uns steht hierfür das modernste aktuell auf dem Markt befindliche Gerät zur Verfügung. Es handelt sich um das OP-Mikroskop Pentero der Firma Zeiss.

Das Mikroskop erlaubt eine optimale Ausleuchtung des OP-Feldes bei gleichzeitig ausreichender Vergrößerung und gewährleistet somit eine maximale Sicherheit bei Eingriffen in empfindlichen Regionen oder an sensiblem Gewebe.

Die Mikrochirurgie ermöglicht u.a. auch mit minimalem Blutverlust zu operieren und führt zur Verringerung der Infektionsgefahr. Auch der postoperative Schmerz wird dadurch erheblich reduziert. Alle Faktoren zusammen führten zu einer raschen Mobilisation nach der OP und einer zügigen Entlassung.