Bandscheiben-Prothesen

Ein voll beweglicher Bandscheibenersatz, eine Bandscheiben-Prothese, kommt bei uns vor allen Dingen an der Halswirbelsäule (HWS) zum Einsatz.

Der voll bewegliche Bandscheibenersatz "Bryan" (Copyright Medtronic)

Sie ist nur sinnvoll, wenn keine degenerativen Veränderungen an der Rückseite der Halswirbelsäule, also an den Wirbelgelenken vorliegen und ist somit in der Regel jüngeren Patienten vorbehalten. Angewandt wird diese Methode bei insgesamt noch weitgehend erhaltener Höhe der Bandscheibe und wenn eine Operation über den schonenden, hinteren Zugang (endoskopischer Zugang, vgl. MetrX) nicht möglich ist.

Der Unterschied beider Methoden wird auf den Bewegungsstudien der Halswirbelsäule nach einer konventionellen Versteifungs-OP und nach Implantation einer Bandscheiben-Prothese deutlich. Die postoperativen, durch den Zugang bedingten Beschwerden, sind identisch.