Engpaß-Syndrom in der Hand

Hier ist die häufigste Erkrankung die Einklemmung des Medianusnerven im Carpalkanal (Sehnenscheidenkanal) im Handgelenksbereich.

HandEs kommt hierbei zu einem Taubheitsgefühl der Finger I-III (Daumen, Zeige- und Mittelfinger) und vor allem zu nächtlichen Einschlafgefühlen.

Sollte eine vorübergehende Ruhigstellung der Hand mit einer Schiene nicht zu einer Linderung führen, bleibt hier nur die operative Freilegung des Nervus medlanus im Bereich des Handgelenkes in einer ambulanten Operation.