Nachbehandlung

Wie verläuft die postoperative Nachbehandlung?

Fast allen Patienten wird nach einer Bandscheiben-Operation an der LWS oder einer Stenose-OP eine stationäre Nachbehandlung angeboten (AHB: Anschluss-Heilbehandlung).

Diese wird von vielen Patienten wahrgenommen. Wenn dies nicht gewünscht wird und eine ambulante Nachbehandlung wohnortnah durchgeführt werden kann, wird mit den Entlassungspapieren ein erstes Rezept über die krankengymnastische Nachbehandlung ausgehändigt.

Die Folgerezepte werden vom Hausarzt ausgestellt.

Die Nachbehandlung der HWS-Bandscheiben-Operationen ist immer ambulant, auch die Nachbehandlung nach Versteifungs-Operationen sowohl an der HWS als auch an der LWS. Es wird nur sehr selten die Anlage einer Stützmanschette an der HWS oder eines Korsetts an der Lendenwirbelsäule erforderlich.