Aufenthaltsdauer

Wie lange dauert der stationäre Aufenthalt?

Der stationäre Aufenthalt ist abhängig von der Diagnose und dem Umfang der Operation.

Er beträgt im Durchschnitt bei unauffälligem postoperativen Verlauf ca. eine Woche. Der am häufigsten verwendete Hautkleber bedarf keiner speziellen Nachbehandlung, er wird von der Haut nach ausreichender Heilung abgestoßen. Hautfäden oder Klammern sollen in aller Regel zwischen 8. und 10. Tag nach der Operation entfernt werden.

Pflegefachkräfte

Das qalifizierte und engagierte Pflegeteam der früheren W4 - unter der Coronasituation aufgeteilt. Ebenso intensiv geschult und qualifiziert ist das aktuelle Team der Station B2, Bilder folgen.